Weitere Verkehrsumleitungen in Thun

An gesperrte Strassen ist sich Thun derzeit gewöhnt. Nun kommt eine weitere Strassensanierung dazu: Hinter dem Bahnhof wird die Frutigenstrasse während sechs Wochen gesperrt.

Ab 8. August werden in der Frutigenstrasse die Gas- und Wasserleitungen ersetzt. Das Thuner Tiefbauamt erneuert gleichzeitig die ganze Strasse, wie die Stadt mitteilt. Eine Woche lang wird nur nachts gearbeitet, dann während etwa sechs Wochen tagsüber. In dieser Zeit wird der Strassenabschnitt Maulbeerplatz bis Mönchplatz im Einbahnregime stadtauswärts geführt.

Der Verkehr wird grossräumig umgeleitet. Auch Busse und Velos müssen Umwege fahren. An heiklen Kreuzungen werden Verkehrsdienste im Einsatz sein, heisst es weiter. Am 25. September sollten die Arbeiten abgeschlossen sein.

In Thun behindern derzeits bereits andere Baustellen den Verkehr, unter anderem an der Allmendstrasse und der Pestalozzistrasse.