Zucht und Ordnung «Auf der Grube»

Hinter den Mauern des Berner Knabenheims wurden bis ins Jahr 2000 harte Erziehungsmethoden angewendet. Nun wird die Geschichte aufgearbeitet.

Video «Zucht und Ordnung «Auf der Grube»» abspielen

Zucht und Ordnung «Auf der Grube»

11 min, aus Schweiz aktuell vom 6.6.2013

Der Historiker Fredi Lerch hat kürzlich sein Buch über die Geschichte der Berner Erziehungsanstalt «Auf der Grube» veröffentlicht. Im Knabenheim in Niederwangen wurden noch bis ins Jahr 2000 harte Erziehungsmassnahmen angewendet, Körperstrafen waren an der Tagesordnung. «Schweiz aktuell» hat das ehemalige Heimkind Josef Wingling begleitet.

Das Knabenheim «Auf der Grube» existiert auch heute noch. Allerdings an einem andern Ort und unter einem anderen Namen. Wie Jugendliche heute betreut werden zeigt die Reportage von Catherine Thommen aus dem Schulheim Ried in Bern Bümpliz.