Zum Inhalt springen

Header

Visualisierung der neuen Sporthalle.
Legende: So könnte die neue Event- und Sporthalle in Klosters aussehen. (Visualisierung) ZVG
Inhalt

Graubünden 13 Millionen für neue Mehrzweckhalle in Klosters

Die Klosterser Bevölkerung stellt sich hinter eine geplante Event- und Sporthalle. Das 12,9 Millionen Franken teure Projekt wurde angenommen.

Mit 1162 zu 374 Stimmen sagte die Bevölkerung Ja zur Erweiterung des Sportzentrums. Gebaut werden soll eine neue Veranstaltungs- und Sporthalle. Das Gebäude soll neue, wetterunabhänge Angebote, für Gäste und Einheimische möglich machen, hiess es in der Abstimmungsbotschaft.

Die Kosten für die neue Halle belaufen sich auf rund 12,9 Millionen Franken. Baubeginn ist im Herbst 2015. Ende 2016 soll die neue Halle fertig sein.

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Mehr aus GraubündenLandingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen