Zum Inhalt springen
Inhalt

Abstimmung Landquart 15 Millionen für neuen Sporthalle

Die Stimmbevölkerung von Landquart hat den Verpflichtungskredit von 15 Millionen Franken für neue Sporthalle bewilligt. Der Entscheid fiel deutlich mit 71,8 Prozent Ja-Stimmen aus.

Lange Vorgeschichte

Vor rund 10 Jahren beschloss die Gemeinde Landquart, eine neue Turnhalle im Ried zu bauen. Doch das Projekt hat sich immer wieder verzögert. Man war sich nicht einig über Umfang und Grösse des Projektes.

Visualisierung Halle Landquart
Legende: Visualisierung des Hallenraums mit Zuschauertribüne. ZVG

Vor einem Jahr hatte die Bevölkerung die Wahl zwischen einer grossen Halle mit einem zusätzlichen Hotel und einer abgespeckten Variante, einer Dreifachturnhalle. Der Souverän hat sich damals für die «Light Version» entschieden.

Inzwischen wurde das Projekt weiter vorwärtsgetrieben. Im Juni hat die Gemeindeversammlung einen 15 Millionen Kredit abgesegnet. Nun hat die Urnenabstimmung das Resultat bestätigt.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.