Andrea Kauer leitet neu das Rätische Museum

Das Rätische Museum in Chur steht ab Mai nächsten Jahres unter neuer Leitung: Andrea Kauer Loens wurde zur Direktorin und Nachfolgerin von Jürg Simonett ernannt, der vorzeitig in den Ruhestand tritt.

Porträt Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Andrea Kauer Loens zvg

Die 37-jährige Andrea Kauer Loens arbeitet seit 2007 im Rätischen Museum, wie das Bündner Erziehungs-, Kultur- und Umweltschutzdepartement am Freitag mitteilte.

Als wissenschaftliche Mitarbeiterin hatte sie die Projektleitung von Sonderausstellungen und Begleitveranstaltungen sowie die Leitung der Sammlung des Rätischen Museums inne.

Seit 2009 ist sie stellvertretende Museumsleiterin und studierte vorher an der Universität Zürich Germanistik und Geschichte.