Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Löschhelikopter
Legende: Ein Löschhelikopter kämpft im Dezember 2016 gegen die Flammen im Misox. Keystone
Inhalt

Waldbrandgefahr Angespannte Lage im Süden

In den Bündner Südtälern herrscht wegen der angespannten Lage ab sofort ein Feuerverbot. «Die Situation ist noch heikler als um den Jahreswechsel», sagt Andrea Kaltenbrunner vom Bündner Amt für Natur und Umwelt. Damals gab es Waldbrände im Misox zwischen Mesocco und Soazza.

Auch in Nordbünden sei die Waldbrandgefahr erheblich, warnt Kaltenbrunner.Wegen der anhaltenden Trockenheit sei deshalb vor allem beim Grillen im Freien Vorsicht geboten. Ein Feuerverbot gibt es in Nordbünden nicht.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?