Zum Inhalt springen
Inhalt

Bahnhof Landquart Baustelle für die nächsten sieben bis zehn Jahre

  • Der Bahnhof Landquart wird in den nächsten sieben bis zehn Jahren erneuert und umgebaut.
  • Das Investitionsvolumen beträgt rund 500 Millionen Franken.
  • Der Umbau ist eines der grössten aktuellen Projekte der Rhätischen Bahn RhB.

Nachdem die RhB ihre Fahrzeugflotte erneuert hat, besteht das Rollmaterial vermehrt aus Trieb- und Gliederzügen, die im Unterhalt nicht mehr getrennt werden. Dies hat zur Folge, dass die Werkstätten und auch weite Teile im und um den Bahnhof Landquart angepasst werden müssen.

Am Freitag, 29. Juni 2018, erfolgt in Landquart der offizielle Spatenstich zur Erneuerung und zum Umbau des Bahnhofs Landquart. Die Umsetzung wird in Teilprojekte aufgegliedert. Diese werden in den nächsten sieben bis zehn Jahren umgesetzt.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.