Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Neue Infos über Wanderer abspielen. Laufzeit 03:04 Minuten.
Aus Schweiz aktuell vom 25.10.2017.
Inhalt

Bergsturz Bondo Vermisste Personen noch immer verschollen

Vor mehr als zwei Monaten ereignete sich am Piz Cengalo ein folgeschwerer Bergsturz und begrub in Bondo acht Menschen unter Millionen von Kubikmetern Geröll.

  • Es gibt inzwischen Hinweise, wo die vermissten Wanderer verunglückt sein könnten.
  • Wann und ob die Leichen geborgen werden können, ist immer noch ungewiss. Solange das Gebiet gesperrt ist, gibt es keine Chance, eine Suche zu starten.
  • Auch die Warntafeln zu den Gefahrenzonen im Gebiet halten Wanderer nicht zurück.
Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?