Betriebsunterbruch im Vereina-Tunnel

Beim Autoverlad Vereina hat am Sonntag ein Anhänger eines Lastwagens die Stromzufuhr unterbrochen. Die Bahnstrecke zwischen Lavin und Sagliains blieb am Sonntag gesperrt.

Umgerissener Strommasten Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Der Lastwagenanhänger riss einen Strommasten um. ZVG

Der Vorfall ereignete sich gemäss einer Mitteilung der Kantonspolizei Graubünden am Sonntagmittag beim Verladen im Bahnhof Sagliains. Der Lastwagen-Anhänger sei vom Autozug gerutscht und habe einen Fahrleitungsmast beschädigt.

Dies führte zu einem Totalausfall der Stromzufuhr. Zwischen Lavin und Susch setzte die SBB Ersatzbusse ein. Die Unfallursache ist Gegenstand von Ermittlungen.