Zum Inhalt springen
Inhalt

Bündner Kunstmuseum Jung bis Alt zeigt klein und gross

Legende: Audio Bündner Künstler zeigen aktuelles Schaffen abspielen. Laufzeit 03:26 Minuten.
03:26 min, aus Regionaljournal Graubünden vom 07.12.2018.

Ab Sonntag ist die Jahresausstellung der Bündner Kunstschaffenden öffentlich zugänglich. Aus 124 Bewerbungen hat eine Jury die Objekte von 38 Künstlerinnen und Künstler ausgewählt. Auffallend ist die Bandbreite, sowohl bei den Personen, als auch bei den Kunstwerken.

Die jüngste Künstlerin ist 19 Jahre alt, die älteste 80. Die Objekte sind zwischen einigen Zentimetern und zwölf Metern gross. Zu sehen sind Bilder, Fotografien und Installationen.

«Die Ausstellung hat kein Thema, keine Vorgabe. Sie lebt von der Vielfalt der verschiendenen Eingaben. Die Herausforderung für uns ist es, diese Vielfalt schön auszustellen», so Stephan Kunz, Co-Direktor im Bündner Kunstmuseum.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.