Sport-Grossanlässe Chur als Drehscheibe für sportliche Events

Die Bündner Hauptstadt soll eine Drehscheibe für Grossveranstaltungen in Graubünden werden.

Chur aus der Vogelperspektive Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Ziel ist, dass jährlich ein grosser nationaler oder internationaler Sportevent in Graubünden stattfindet. Keystone

Egal ob Ski Weltcup, Freestyle-Events oder Langlauf-Anlass in den Regionen - Churs Stadtpräsident will, dass ein ständiges OK diese Aktivitäten koordiniert.

Die Idee ist schon älter, wurde aber wegen der Olympia-Abstimmung sistiert. Jetzt will Stadtpräsident Urs Marti den Faden wieder aufnehmen. Unter seiner Leitung sollen sich die Verantwortlichen der sechs Wintersportorte Arosa, Davos, Flims, Laax, Lenzerheide und St. Moritz wieder zusammensetzen und die Idee weiter diskutieren. Die Gruppe sei offen für weitere Mitglieder.

Ziel ist, dass jährlich ein grosser nationaler oder internationaler Sportevent in Graubünden stattfindet, damit der Kanton in den Medien und der Sportwelt präsent bleibt. Innerhalb des nächsten halben Jahres soll das Vorhaben konkretisiert werden.