Churer Bischof inspiziert Priesterbruderschaft

Der Churer Bischof Vitus Huonder hat einen speziellen Auftrag aus dem Vatikan erhalten. Huonder wurde zum Apostolischen Hauptvisitator der Priesterbruderschaft Sankt Petrus ernannt.

Bischof Vitus Huonder Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Bischof Vitus Huonder wird Apostolischer Hauptvisitator. Keystone

Huonder werde durch die Visitation bis Ende 2014 in Anspruch genommen, teilte das Bistum Chur am Freitag mit. Nach Bistumsangaben handelt es sich um eine ordentliche Visitation, die der Qualitätskontrolle dient. Der Oberhirte der Churer Diözese wird sich in Erfüllung dieser Aufgabe in Europa und den USA aufhalten.
Die Gemeinschaft katholischer Priester arbeitet laut eigenen Angaben an einer zweifachen Mission: erstens an der Bildung und Heiligung der Priester im Rahmen der traditionellen Liturgie nach dem römischen Ritus. Zweitens steht das seelsorgliche Wirken dieser Priester in ihrer Umgebung im Dienste der Kirche im Vordergrund.