Zum Inhalt springen

Dank dem heissen Sommer Bündner Rebbaukommissär: Ernte wohl so früh wie nie

Legende: Video Sehr frühe Traubenernte erwartet abspielen. Laufzeit 00:22 Minuten.
Aus News-Clip vom 24.08.2018.

Normalerweise wird im Kanton Graubünden die Hauptsorte Blauburgunder im Oktober gelesen. Dieses Jahr dürfte in gewissen Lagen bereits Mitte September gewimmelt werden, sagt Rebbaukommissär Hans Jüstrich.

«Geht es mit dem Wetter so weiter wie in den letzten Wochen, könnte es die früheste Ernte geben, die wir je hatten», erklärt Jüstrich. Die Reben hätten den Sommer gut überstanden.

Wie sich das warme und trockene Wetter auf den Weinjahrgang letztendlich auswirkt, sei heute noch schwierig abzuschätzen. Die Vorsaussetzungen für einen guten Jahrgang seien allerdings gegeben.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.