Zum Inhalt springen
Inhalt

Disentis Open Der wichtigste Gleitschirm-Wettkampf der Schweiz

Legende: Video Gleitschirmpiloten messen sich in Disentis abspielen. Laufzeit 01:11 Minuten.
Aus News-Clip vom 10.08.2018.

Auffällig viele farbige Schirme schweben in einem Pulk über der Lai Alv bei Disentis. Über 100 Piloten messen sich diese Woche in der Surselva an der Gleitschirm-Schweizermeisterschaft. «Wir konnten am Samstag schon einen sehr schönen Trainings-Task durchführen», sagt der Organisator der Disentis Open Martin Scheel. Am Sonntag flogen die Piloten dann beim ersten Wertungslauf über 100 Kilometer von Disentis via Brigels nach Vals und zurück. «Ein Traum-Task», so Scheel.

Die Schweizermeisterschaft ist gemäss dem Schweizerischen Hängegleiterverband SHV der bedeutenste Wettbewerb in der Schweiz. Der Organisator Martin Scheel ist zufrieden mit der diesjährigen Ausgabe: «Die Piloten mögen es, wenn man das Optimum aus einem Tag herausholt. Und das ist uns an vier Tagen gelungen.» Am Samstag wird voraussichtlich der letzte Task durchgeführt.

Gleitschirm-Rennen

Personen-Box aufklappenPersonen-Box zuklappen

Das Rennen: Bei der Gleitschirm-Schweizermeisterschaft fliegen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine vom Veranstalter vorgegebene Strecke, einen sogenannten Task. Die Länge des Tasks wird aufgrund der Wetterbedingungen bestimmt und kann über mehrere Wendepunkte führen. Über GPS-Geräte der Piloten kann die Rennleitung kontrollieren, ob die Teilnehmenden auf dem Weg ins Ziel die Wendepunkte erreicht haben.

Der Start: Die Pilotinnen und Piloten starten gestaffelt und warten anschliessend in thermischen Aufwinden in der Nähe des Startplatzes. Zu einer vorgegebenen Zeit überfliegen sie eine virtuelle Startlinie und beginnen somit das Rennen.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.