Zum Inhalt springen
Inhalt

Graubünden Erich Kohler neuer Gemeindepräsident von Ems

Nach 16 Jahren erobert die CVP das Emser Gemeindepräsidium zurück. Als einziger Kandidat angetreten ist Erich Kohler. Er wurde mit 91 Prozent der Stimmen gewählt. Die Stimmbeteiligung lag bei 35 Prozent.

Erich Kohler vor dem Rathaus
Legende: Erich Kohler von der CVP ist neuer Gemeindepräsident in Domat/Ems. SRF

Erich Kohler heisst der neue Gmeindepräsident von Ems. Er war einziger Kandidat für das Amt. Er wurde mit 1264 von 1390 gültigen Kandidatenstimmen gewählt. Das Gemeindepräsidium wurde frei, nachdem die bisherige Präsidentin Beatrice Baselgia von der SP angekündigt hatte nicht mehr zu kandidieren.

Erich Kohler ist heute als Schulleiter tätig. Politische Erfahrung konnte er als Präsident der CVP Regionalpartei, sowie als Grossrats-Stellvertreter sammeln. Nebst dem Präsidium wurde auch der Vorstand neu gewählt.

Neue Gemeindevorstände

Im vierköpfigen Gmeindevostand sind nebst den beiden bisherigen Gabriela Aschwanden und Armin Tanner auch zwei Neue gewählt worden: Sie heissen Silvia Bisculm und Georg Ragaz.

Ebenfalls das absolute Mehr erreicht haben Daniel Meier und Daniel Kunfermann. Sie kommen aber als Überzählige nicht zum Zug.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.