Zum Inhalt springen

Header

Ein Zug der Rhätischen Bahn passiert Küblis.
Legende: Die Rhätische Bahn will in Küblis eine Doppelspur bauen. Keystone
Inhalt

Graubünden Gemeindeversammlung in Küblis stellt die Weichen

Die Rhätische Bahn plant den Bahnhof Küblis massiv auszubauen. Für dieses Projekt hat die Gemeindeversammlung am Freitag knapp 500'000 Franken genehmigt. Das ist im Vergleich zum Gesamtprojekt ein bescheidener Beitrag.

Die Rhätische Bahn (RhB) investiert über 20 Millionen Franken in dieses Projekt. Sie will neue Gleis-Anlagen, einen Perron mit einer Personenunterführung sowie Zufahrten und Parkplätze erstellen. Kernstück ist der Ausbau auf Doppelspur, die der RhB die Einführung des Halbstundentakts auf der Achse Landquart-Klosters-Davos/St. Moritz ermöglichen. Das Projekt ist für 2015 terminiert.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen