Zum Inhalt springen
Inhalt

Gespräche laufen Hamilton braucht mehr Platz

Die Hamilton AG hat zwar erst gerade ein neues Gebäude auf dem Areal der Grosssägerei in Domat/Ems errichtet. Bis Ende Jahr sollen dort 180 Mitarbeitende einziehen. Schon jetzt ist aber klar, dieser Platz reicht nicht aus. «Das neue Gebäude gibt uns etwa zwei Jahre Zeit, um mehr Platz zu generieren», sagt CEO Andreas Wieland.

Bis Ende Jahr rechne ich mit einer Zusage der Behörden.
Autor: Andreas WielandCEO Hamilton AG

Eigentlich hat Hamilton vorgesorgt und bereits weitere 9000 Quadratmeter auf dem Gelände reserviert. Das reicht angesichts des grossen Wachstums der Firma nicht, wie die Südostschweiz schreibt. Er stehe mit den Behörden in Kontakt, um 14'000 Quadratmeter zu übernehmen, so Wieland: «Ich könnte sofort unterschreiben. So schnell geht das für die Behörden natürlich nicht, aber ich habe gute Signale erhalten. Bis Ende Jahr rechne ich mit einer Zusage.»

Schon im Frühling hatte Hamilton angekündigt, dass der Platz allenfalls nicht reicht.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.