Zum Inhalt springen

Header

Unfallstelle in St. Moritz
Legende: Der Verkehr musste bis in die frühen Abendstunden über Champfèr umgeleitet werden. Kapo GR
Inhalt

Schwerer Verkehrsunfall In St. Moritz prallt Auto in Linienbus

Bei einem frontalen Zusammenstoss ihres Autos mit einem Linienbus in St. Moritz ist am Samstagnachmittag eine Frau getötet worden. Der Buschauffeur sowie mehrere Buspassagiere wurden verletzt.

Der Unfall ereignete sich gemäss Angaben der Kantonspolizei Graubünden kurz nach 14.30 Uhr, als die 68-jährige Autolenkerin von St. Moritz in Richtung Silvaplana fuhr. In einer Linkskurve geriet das Auto auf die Gegenfahrbahn und prallte dort frontal in einen Linienbus.
Die Frau verstarb noch am Unfallort. Der Chauffeur des Linienbusses und drei seiner Passagiere wurden von Ambulanzteams vor Ort versorgt. Der mittelschwer verletzte Busfahrer musste danach ins Spital gebracht werden. Das Care Team Grischun betreute die rund 20 Fahrgäste.

SRF 1, Regionaljournal Graubünden, 17:30 Uhr; sda/gmüb

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen