Zum Inhalt springen

Header

Audio
Der Entscheid fiel deutlich
Aus Regionaljournal Graubünden vom 09.02.2020.
abspielen. Laufzeit 00:15 Minuten.
Inhalt

Kommunale Abstimmung Haldenstein gehört jetzt zu Chur

Chur hat der Fusion mit Haldenstein mit fast 80 Prozent zugestimmt.

Fusion Haldenstein und Chur

Chur: Zusammenschluss zwischen der Stadt Chur und der Gemeinde Haldenstein

  • JA

    79.7%

    7'408 Stimmen

  • NEIN

    20.3%

    1'888 Stimmen

Chur und Haldenstein können fusionieren. Die Stimmbürger und Stimmbürgerinnen der Bündner Hauptstadt haben mit 7408 zu 1888 Ja gesagt zum Zusammenschluss. Das ist ein Ja-Stimmenanteil von 79,7 Prozent. Die Stimmbeteiligung lag bei 38,9 Prozent.

Bereits Ende letzten Jahres hatte die Bevölkerung von Haldenstein äusserst knapp, mit 253 Ja-Stimmen zu 251 Nein-Stimmen für eine Fusion ausgesprochen.

Rund tausend Leute wohnen in Haldenstein, in Velodistanz zur Bündner Hauptstadt Chur. Der Kanton hat 3,5 Millionen Franken für die Fusion in Aussicht gestellt.

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Mehr aus GraubündenLandingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen