Graubünden Ferien Marcel Friberg tritt als Präsident zurück

Nach knapp fünf Jahren tritt Marcel Friberg als Präsident von Graubünden Ferien zurück. Sein Nachfolger wird im Frühling gewählt.

Marcel Friberg Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Marcel Friberg möchte sich auf eigene Projekte konzentrieren. ZVG

2012 hat die Mitgliederversammlung den heute 59-Jährigen zum neuen Präsidenten gewählt. Nun ist Schluss, Marcel Friberg hört auf. Das hat Graubünden Ferien am Dienstag mitgeteilt. Friberg habe den Vorstand vor einigen Wochen darüber informiert.

Marcel Friberg möchte gemäss der Mitteilung kürzer treten und sich vermehrt auf eigene Projekte konzentrieren. Wer auf Friberg folgt, ist derzeit unklar. Die nächste Mitgliederversammlung findet im Mai statt. Dann soll der neue Präsident gewählt werden.