Zum Inhalt springen

Abstimmung Millionen-Investitionen in den Oberengadiner Flughafen

Der Tower auf dem Flughafen Samedan
Legende: Europas höchstgelegener Flughafen in Samedan GR kann für 22 Millionen Franken erneuert und ausgebaut werden. Keystone
  • Am Sonntag sagten 82,26 Prozent der Stimmbürger Ja zum Kredit. Die Stimmbeteiligung lag bei 33,73 Prozent.
  • Das Abstimmungsresultat bedeutet, dass in den Jahren 2018 bis 2021 total 22 Millionen Franken an Investitionen in den Flughafen fliessen.
  • Neben den 8,5 Millionen Franken müssen die Gemeinden die Haftung für das Fremdkapital von 9,5 Millionen Franken und ein Darlehen des Bundes übernehmen.
  • Investiert wird das Geld in die Verlegung des Heliports, in die Erneuerung des Betriebsgebäudes, in Abstellflächen für Flugzeuge und in Anlagen zur Erhöhung der Sicherheit.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.