Das ist die Konkurrenz von St. Moritz 2022

Das Kandidatenfeld für olympische Winterspiele 2022 formiert sich. München hat bereits ein fixfertiges Dossier in der Schublade. Auch Oslo (Norwegen) arbeitet mit Hochdruck an einer Kandidatur. Ruhiger ist es zurzeit in Barcelona (Spanien) und mehreren osteuropäischen Städten.

Olympia Ringe hinter einem Eisschnellläufer Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Das Rennen ist eröffnet: Für die Olympischen Winterspiele 2022 gibt es mehrere Interessenten. Keystone

Nicht nur Davos und St. Moritz wollen die Olympischen Winterspiele 2022. Auch andere europäische Städte überlegen sich eine Kandidatur für die Spiele. Norwegen möchte an den Erfolg von Lillehammer 1994 anknüpfen.

In der Ukraine will die Regierung den Wintersport lancieren. Bisher ist im Osteuropäischen Land nicht viel vom Schneesport spürbar. In München wird die Zeit langsam knapp. Das Dossier ist aber bereit. Auch Barcelona will kandidieren. Die Spanier haben aber noch andere Pendenzen.