Zum Inhalt springen

Graubünden Schalk und Witz am Churer Schnitzelbankabend

Wolfram Frank und die Stadt Chur, Geri Müller und die Nackt-Selfies, Carna Grischa oder der Churer Bischof, träfe Sprüche und bissige Verse am Churer Schnitzelbankabend. Die Kliggen nahmen das politische und gesellschaftliche Leben erneut gekonnt aufs Korn.

Die Brambrüeler stehen auf der Bühne im B12
Legende: Die Kligge Brambrüeler am Churer Schnitzelbankabend im B12. SRF

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.