Gemeindeversammlung Vals Therme Vals geht in Besitz einer Stiftung

Die Therme Vals wird in eine Stiftung überführt. Das hat die Gemeindeversammlung von Vals am Freitagabend entschieden. Die Nutzung der Therme bleibt aber beim derzeitigen Besitzer der Therme, dem Investor Remo Stoffel.

Die Therme Vals Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Besitzerwechsel: Die Therme Vals wird in eine Stiftung überführt. Keystone

  • Der heutige Besitzer, Remo Stoffel, soll das Thermalbad künftig mittels Dienstbarkeitsvertrag nutzen können.
  • Die Bedingungen dafür sind noch auszuhandeln.
  • Die Therme war an der Gemeindeversammlung im März 2012 für 7,8 Millionen Franken an den Investor Remo Stoffel verkauft worden.
  • Remo Stoffel hatte sich gegen den Erbauer der Therme, den Architekten Peter Zumthor, durchgesetzt.
  • Remo Stoffel hatte vertraglich zugesichert, die Therme aus seinem Besitz an eine Stiftung der Gemeinde zu überführen und nur das Nutzungsrecht zu beanspruchen.
  • Der Preis dafür ist symbolisch: 1 Schweizer Franken.
  • Das Motiv für die Überführung in eine Stiftung ist eine Absicherung in der Zukunft, falls die Betreiberin der Therme Konkurs gehen würde.