Zum Inhalt springen
Inhalt

Touristen anlocken Lenzerheide setzt erfolgreich auf Mountainbikes

Mann mit Kappe
Legende: Bruno Fläcklin, Tourismusdirektor Lenzerheide, ist überzeugt, dass die Anstrengungen im Biketourismus nun Früchte tragen. SRF / Silvio Liechti

Die Strategie: Vor neun Jahren hat die Lenzerheide bewusst entschieden, im Sommer auf den Biketourismus zu setzen. Seither sei viel gegangen, sagt dazu Bruno Fläcklin, Tourismusdirektor auf der Lenzerheide. Man habe in grossem Stil investiert: In einen Bikepark und in die Signalisation der Bikewege. Nun gehe es an die Entflechtung von Bike- und Wanderwegen. Parallel dazu habe man sich um einen Internationalen Top-Event beworben. Mit den Weltcup-Rennen und der Weltmeisterschaft sei dies gelungen.

Biker springt über Schanze
Legende: Die besten Mountainbiker der Welt messen sich zur Zeit in Lenzerheide an der Mountainbike-WM. SRF / Silvio Liechti

Die WM als Highlight: Die Weltmeisterschaften sind das Highlight, auf welches die Region hingearbeitet hat. Zum Beispiel mit den Weltcup-Rennen, die in den letzten Jahren durchgeführt wurden. Die WM hat ein Budget von rund drei Millionen Franken, die Organisatoren rechnen in den nächsten Tagen mit bis zu 30'000 Zuschauerinnen und Zuschauern. Publikumsmagnet dürften die Cross-Country Rennen am Samstag sein, wenn Nino Schurter und Jolanda Neff am Start sind.

Was die Strategie gebracht hat: Für Bruno Fläcklin ist klar: «Mit Events wie der Weltmeisterschaft oder den Weltcup-Rennen zeigen wir dem Kunden, dass die Infrastruktur bei uns top ist». In diesem Jahr habe man es deutlich gemerkt, dass viele Leute aus ganz Europa gekommen seien, um zu biken. Schaut man die Logiernächtestatistik der Lenzerheide an, so zeigt sich, dass die Region im letzten Sommer beinahe wieder auf dem Niveau des Rekordjahres 2008 gewesen ist. Ob dies allerdings ausschliesslich auf den Effort im Bikebereich zurückführen ist, lässt sich nicht sagen, erklärt Fläcklin.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.