Zum Inhalt springen

Header

Audio
Heli in Laax abgestürzt
Aus Regionaljournal Graubünden vom 10.09.2019.
abspielen. Laufzeit 00:54 Minuten.
Inhalt

Unfall in Laax Heli bei Landemanöver abgestürzt

Bei einem Landemanöver ist in Laax ein Helikopter ausser Kontrolle geraten. Er stürzte ab und wurde dabei stark beschädigt. Eine Passagiering zog sich leichte Verletzungen zu.

Der Heli liegt stark beschädigt auf der Seite im Schnee.
Legende: KAPO GR

Der 53-jährige Pilot wollte den Heli beim Gebirgslandeplatz Vorabgletscher auf einer Höhe von gut 3000 Meter landen. Dabei stürzte er aus geringer Höhe ab und kam stark beschädigt auf der Seite liegend zum Stillstand, heisst es in der Polizei-Mitteilung.

Die Schweizerische Sicherheitsuntersuchungsstelle (SUST) hat die Abklärungen zur Unfallursache aufgenommen.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen