Zum Inhalt springen
Inhalt

Unihockey-Saison startet Vom Torhüter direkt zum Präsidenten

Curdin Furrer, schlank, schwarzes Shirt, mit Torhüterhelm
Legende: Der 27-jährige Curdin Furrer ist bei Unihockey Chur der jüngste Präsident der Vereinsgeschichte. SRF bisf

Im Unihockey der Nationalliga A hat am vergangenen Sonntag die neue Meisterschaft begonnen. Auch bei den drei Ostschweizer Teams von Waldkirch-St.Gallen, Alligator Malans und Unihockey Chur ergaben sich wieder zahlreiche personelle Veränderungen.

Eine ganz besondere Rochade ergab sich bei den Churern. Der bisherige Torhüter Curdin Furrer trat zum Ende der vergangenen Meisterschaft zurück. Für den 27-Jährigen war die zeitliche Beanspruchung als Spitzenspieler und Arzt am Kantonsspital Chur nicht zu vereinbaren.

Ich möchte Chur in die erfolgreichen Jahre mit zwölf Meistertiteln zurückführen, ohne den Nachwuchs- und Breitensport zu vernachlässigen.
Autor: Curdin FurrerPräsident Unihockey Chur

Doch der ehemalige Internationale verabschiedete sich nicht einfach von seinem Stammverein – nein er übernahm als jüngster Präsident der Vereinsgeschichte und der Nationalliga A das Amt des Vereinsvorsitzenden.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.