Zum Inhalt springen

Header

Montage der Regierungskandidaten.
Legende: Das «Regionaljournal» von Radio SRF hat zum Jobtausch gebeten. SRF
Inhalt

Wahlen Graubünden Regierungskandidaten als Förster, Informatikerin oder Klärmeister

Sieben Männer und Frauen kandidieren für die fünf Sitze in der Bündner Regierung. Was haben die Bisherigen geleistet, was wollen die Neuen? Radio SRF hat alle Kandidierenden zum Jobtausch gebeten und ihnen politisch auf den Zahn gefühlt.

Die Neuen

  • Audio
    Porträt Regierungskandidat Heinz Brand (28.4.2014)
    07:58 min
    abspielen. Laufzeit 07:58 Minuten.

    Präsident Brand wird zum Direktor Brand

    Gespräche mit dem Buchhalter, der Spitexverantwortlichen, empfangen einer Delegation: Regierungskandidat Brand rutscht für einen Vormittag vom Präsidenten- auf den Direktorenstuhl. Sich selber bezeichnet er als Perfektionist, der auf Bewährtes setzt und nicht leichtfertig etwas ausprobiert.

  • Audio
    Jürg Kappeler (GLP)
    06:46 min
    abspielen. Laufzeit 06:46 Minuten.

    Kappeler auf Kontrolle in der Kläranlage

    Zum täglichen Brot des Klärmeisters von Seewis gehört die Wasserkontrolle. Peter Sutter wird diesmal von Jürg Kappeler begleitet. Mit Reagenzglas und gigantischer Schöpfkelle bewaffnet untersucht dieser die Wasserqualität. Auch in der Politik setzt der Regierungskandidat auf Fakten.

  • Audio
    Parolini schaufelt Schnee.
    07:13 min
    abspielen. Laufzeit 07:13 Minuten.

    Parolini schaufelt Schnee

    Die Arbeiter der Werkbetriebe Scuol waren diesen Winter im Dauereinsatz, es fiel so viel Schnee wie selten. Gemeindepräsident Jon Domenic Parolini hilft mit, die letzten Schneehaufen wegzuräumen. Neuland für den Wirtschaftspolitiker.

Die Bisherigen

  • Audio
    Porträt Mario Cavigelli (30.4.2014)
    07:49 min
    abspielen. Laufzeit 07:49 Minuten.

    Förster Cavigelli zeichnet Bäume aus

    Regierungsrat Mario Cavigelli übernimmt den Job des Försters im Trinser Schutzwald. Er muss bestimmen, welche Bäume gefällt werden sollen. Eine herausfordernde Situation für Cavigelli. Der Regierungsrat will es gut machen und gewinnen, wie auch sonst in der Politik.

  • Audio
    Jobtausch Martin Jäger (25.4.2014)
    07:29 min
    abspielen. Laufzeit 07:29 Minuten.

    An der Kasse des Naturmuseums

    Im Naturmuseum erinnert sich Martin Jäger an die Zeiten, als er noch mit seinen Primarschülern ins Museum kam. Parallel verkauft er Eintritte. Unter fachkundiger Anleitung stellt er ein Fischereipatente aus. An dieser Arbeit, aber auch in der Politik mag er den direkten Kontakt mit den Menschen.

  • Audio
    Porträt Barbara Janom (14.4.2014)
    07:04 min
    abspielen. Laufzeit 07:04 Minuten.

    Computer auspacken, anschliessen, aufsetzen.

    Einen Nachmittag lang installiert Stift Nico Müller zusammen mit der Regierungsrätin PCs. Das Amt für Informatik ist unter anderem verantwortlich dafür, dass 2800 Arbeitsplätze mit Computern ausgerüstet sind. Ungewohntes Terrain für Janom, die auch politisch einige Baustellen hat.

  • Audio
    Porträt Christian Rathgeb (2.5.2014)
    07:53 min
    abspielen. Laufzeit 07:53 Minuten.

    Mit dem Wattestäbchen auf Verbrecherjagd

    Als Stagiaire begleitet Christian Rathgeb einen Morgen lang die Kriminaltechniker der Kantonspolizei. DNA-Analyse, Fingerabdrücke: Der FDP-Politiker würde am liebsten sofort den Bösewicht identifizieren. Vorwärts gehen sollte es auch in der Politik. Doch beides ist nicht so einfach.

«Making of» der Regierungsratsporträts

  • Audio
    Die Kandidaten: Wünsche und Geständnisse
    07:13 min
    abspielen. Laufzeit 07:13 Minuten.

    Wünsche und Geständnisse

    Mehrere Stunden Aufnahmen waren jeweils nötig für ein Porträt. Nicht alles hatte Platz, einiges wurde nur zwischen den Zeilen und leise gesagt.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen