Zum Inhalt springen

Mit Mikrophon auf den Skis Mit Radio SRF 1 auf der Piste

Radio SRF 1 geht einen Tag auf die Piste in den Flumserbergen. Moderatorin Joëlle Beeler konfrontiert den Pistenchef, Skilehrer und Gäste mit der Frage: «Wie kann ein Skigebiet heute am Ball bleiben?»

In der Schweiz gibt es über 7400 Kilometer Skipisten, Skifahren gilt nach wie vor als Schweizer Nationalsport. Nur: Die Zahl der Ski- und Snowboardtage ist rückläufig – obwohl die Destinationen viel in Infrastruktur, Unterhalt und Marketing investieren. An einem Ski-Thementag im Skigebiet Flumserberg geht Radio SRF 1 der Frage nach, ob das Skifahren ein Auslaufmodell ist – oder ob es auch als Lieblingssport von künftigen Generationen taugt.

Pisten- und Rettungschef René Schlegel ist der erste, der am Morgen auf dem Berg ist. Er sorgt für die Sicherheit der Gäste.

Legende: Video René Schlegel – der Erste auf dem Berg abspielen. Laufzeit 0:40 Minuten.
Aus Radio SRF 1 vom 13.02.2018.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.