Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Mit Mikrophon auf den Skis Mit Radio SRF 1 auf der Piste

Radio SRF 1 geht einen Tag auf die Piste in den Flumserbergen. Moderatorin Joëlle Beeler konfrontiert den Pistenchef, Skilehrer und Gäste mit der Frage: «Wie kann ein Skigebiet heute am Ball bleiben?»

In der Schweiz gibt es über 7400 Kilometer Skipisten, Skifahren gilt nach wie vor als Schweizer Nationalsport. Nur: Die Zahl der Ski- und Snowboardtage ist rückläufig – obwohl die Destinationen viel in Infrastruktur, Unterhalt und Marketing investieren. An einem Ski-Thementag im Skigebiet Flumserberg geht Radio SRF 1 der Frage nach, ob das Skifahren ein Auslaufmodell ist – oder ob es auch als Lieblingssport von künftigen Generationen taugt.

Pisten- und Rettungschef René Schlegel ist der erste, der am Morgen auf dem Berg ist. Er sorgt für die Sicherheit der Gäste.

Video
René Schlegel – der Erste auf dem Berg
Aus Radio SRF 1 vom 13.02.2018.
abspielen
Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?