Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

120 Arbeitsplätze gerettet Privatklink Aadorf wird weitergeführt

  • Direktor Stephan Trier übernimmt zusammen mit dem Investor Michael Haueter die Klinik Aadorf.
  • Im Kanton Thurgau sind mit dieser Übernahme 120 Arbeitsplätze gerettet.
  • Laut dem neuen Eigentümer der Klinik soll vor allem der Bereich Essstörungen weiter entwickelt werden.
  • Über den Kaufpreis ist Stillschweigen vereinbart worden, heisst es in einer Mitteilung.
  • Die Übernahme der Privatklinik Aadorf durch die Di Gallo Gruppe erfolgt rückwirkend auf den 1. Januar dieses Jahres.
  • Im November hat die Di Gallo Gruppe angekündigt, dass die Klinik Aadorf geschlossen werden soll.
  • Im Konsultativverfahren wurde nun eine Lösung gefunden.
Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?