Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio 20 Jahre «Säntis Classic»: Gespräch mit Organisator Daniel Markwalder abspielen. Laufzeit 11:32 Minuten.
Aus Regionaljournal Ostschweiz vom 09.05.2019.
Inhalt

20 Jahre Säntis Classic Daniel Markwalder: Thurgauer, Sportler, Organisator, Wettkönig

Anfang Juni finden zum 20. Mal die «Säntis Classic» statt. Es ist einer der grössten Breitensportanlässe der Ostschweiz.

Seit 1999 gibt es ihn, den Radsportanlass «Säntis Classic». Dabei fahren die Teilnehmenden auf einer Tour über 130 Kilometer und 1800 Höhenmeter vom Start in Weinfelden das Toggenburg hinauf, zum Dach der Tour auf die Schwägalp und von da wieder zurück via Urnäsch, Herisau, Bischofszell nach Weinfelden. 2018 waren die «Säntis Classic, Link öffnet in einem neuen Fenster» mit 2300 Teilnehmenden das erste Mal ausverkauft.

Gründer und Organisator des Radsportevents ist der Weinfelder Daniel Markwalder. Der heute 48-Jährige war in seiner Jugend ambitionierter Eishockeyspieler, machte die damals noch existierende Radfahrer-Rekrutenschule, fuhr danach wettkampfmässig Militärradrennen und war darin sehr erfolgreich. Er wurde mehrfacher Schweizermeister. Seit 2001 gibt es diese Sportart allerdings nicht mehr.

Schweizweit bekannt wurde Markwalder durch seinen Auftritt in der Sendung «Wetten, dass...?» im Jahr 2009 als Wettkandidat. Markwalder wettete, dass er mit seinem damals 99-jährigen Militärvelo auf 200 Meter schneller sei, als der damalige Radprofi Jens Voigt. Markwalder gewann die Wette und wurde sogar Wettkönig.

Eine Café in Weinfelden kreierte nach Markwalders gewonnener Wette in «Wetten, dass...?» zu seinen Ehren ein «Markwalder-Wädli».

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?