40. Open Air St. Gallen gestartet

Wenn die Gitarren aufjaulen und die Fans kreischen, dann steht ein ganzes Tobel Kopf. Am Donnerstagabend ist das 40. Open Air St. Gallen gestartet. Das Festival ist zum sechsten Mal in Folge ausverkauft.

Dass das Open Air St. Gallen bereits am Donnerstag startet, ist schon seit ein paar Jahren so. Es werden 20'000 Besucher auf den Platz gelassen. Die restlichen 10'000 Besucher und Besucherinnen folgen am Freitag. Am Donnerstag ist allerdings noch kein Konzert auf der Hauptbühne. Lediglich auf der kleineren Sternenbühne gibt es drei Konzerte und auf einer noch kleineren, mobilen Bühne stehen Ostschweizer Nachwuchsbands.