Zum Inhalt springen

Header

Audio
Mit der Segelschülerin unterwegs auf dem Bodensee
Aus Regionaljournal Ostschweiz vom 25.08.2020.
abspielen. Laufzeit 05:10 Minuten.
Inhalt

Ab aufs Wasser Bootsführerprüfung boomt dank Corona

Die Kurse am Bodensee sind begehrt. Die Motorboot- und Segelschule Rorschach hat viermal so viele Interessenten wie sonst.

«Bis im April war es wie immer», sagt Christoph Winterhalter, Gründer der Motorboot- und Segelschule Rorschach, «dann kamen plötzlich Anfragen aus der ganzen Schweiz.»

Wir mussten vielen Kunden absagen.
Autor: Christoph WinterhalterGründer Motorboot- und Segelschule Rorschach

Christoph Winterhalter und seine Angestellten sind mit vier Booten nonstop unterwegs. «Wir mussten vielen Kunden absagen», sagt Winterhalter. «Eine Huschhusch-Ausbildung gibt es bei uns nicht».

Die Menschen wollen zurück zur Natur und deshalb aufs Wasser.
Autor: Marcel ArznerSegellehrer

Für den Segellehrer Marcel Arzner ist klar, die Menschen wollen zurück zur Natur. Das Segeln sei meditativ. Seine Segelschülerin Renata Gasser aus der Stadt Zürich bestätigt dies sofort, während dem Segeln finde sie Ruhe. «Es gibt nur das Wasser, das Segelboot und dich.»

Ein Fahrlehrer und eine Segelschülerin verlassen mit dem Boot den Hafen von Rorschach.
Legende: Renata Gasser und ihr Segellehrer Marcel Arzner kehren in den Hafen von Rorschach zurück. SRF

30'000 Boote auf dem Bodensee

Wer segeln lernen will muss mit rund 30 Segelstunden rechnen. Bei der Motorbootprüfung brauche es etwas weniger Stunden, sagt der Lehrer. Die Ausbildung kostet im Schnitt rund 3'000 Franken.

Wann braucht es einen Segelschein?

Box aufklappenBox zuklappen

Der Segelschein ist auf Schweizerischen Gewässern notwendig zum Führen von Segelschiffen mit mehr als 15 m² Segelfläche .

Auf dem Bodensee ist der Segelschein ab einer Segelfläche 12 m² Pflicht.

Rund 70 Prozent der Aspirantinnen und Aspiranten wollen den Motorbootführerschein machen. 30 Prozent wollen lieber segeln lernen. Auf dem Bodensee sind zur Zeit 30'000 Boote zugelassen.

Regionaljournal Ostschweiz; 17:30 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen