Zum Inhalt springen

Header

Titelseite des Bundes «thurgau lokal» in der Thurgauer Zeitung vom Mittwoch.
Legende: So informierte die Thurgauer Zeitung am Mittwoch über die Änderungen im Lokalteil. SRF
Inhalt

Ostschweiz Abbau bei der Thurgauer Zeitung

Die Thurgauer Zeitung streicht drei Seiten im Lokalbund, rund 5 Stellen und ihr Büro in Kreuzlingen. Politiker finden das zwar schade, Opposition dagegen machen sie aber nicht.

Die Thurgauer Zeitung hat am Dienstag die Thurgauer Regierung über die Abbaupläne informiert. Der zuständige Regierungsrat Jakob Stark äussert sich gegenüber der Sendung «Regionaljournal Ostschweiz» zurückhaltend. Es sei zwar schade, im jetzigen wirtschaftlichen Umfeld aber auch verständlich.

Künftig werden unter anderem die Seiten von Arbon und Romanshorn und jene von Amriswil und Bischofszell zusammengefasst. Der Romanshorner Stadtammann David Bon bedauert den Abbau ebenfalls. Bedenken, dass Romanshorn auf der Seite mit der grösseren Stadt Arbon weniger zur Geltung kommt, hat er aber nicht.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen