Zum Inhalt springen
Inhalt

Abstimmung Frauenfeld Busunternehmen kann in Frauenfeld bauen

Die Stimmbevölkerung von Frauenfeld hat dem Landverkauf an das Busunternehmen Twerenbold mit 55,45 Prozent Ja-Stimmen zugestimmt.

Verkauf Grundstück an Twerenbold AG für 5.7 Millionen Franken

Frauenfeld: Verkauf Grundstück an Twerenbold AG für 5.7 Millionen Franken

  • JA

    55.5%

    4'053 Stimmen

  • NEIN

    44.5%

    3'256 Stimmen

Damit folgt die Bevölkerung den Empfehlungen von Stadt- und Gemeinderat.
Dieser hatte den Verkauf bereits genehmigt, gegen den Entschluss wurde alledings das Referendum ergriffen. Besonders im betroffenen Quartier wurde Mehrverkehr und lärm befürchtet.

Der Verkaufspreis für das Grundstück liegt bei 5,7 Millionen Franken. Den Erlös von 2,9 Millionen hat die Stadt Frauenfeld bereits für 2019 budgetiert.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.