Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Reaktionen nach dem deutlichen Ja zum neuen HSG-Campus abspielen. Laufzeit 04:54 Minuten.
Aus Regionaljournal Ostschweiz vom 30.06.2019.
Inhalt

Abstimmung neuer Campus HSG kann ausbauen

Der neue HSG-Campus in der Stadt St.Gallen hat die Zustimmung der Stimmberechtigten erhalten. Rund 63 Prozent haben Ja gesagt zum Kredit von 160 Millionen Franken. Alle Gemeinden ausser Quarten und Flums haben die Vorlage angenommen.

160-Millionen-Kredit für den Campus Platztor

Kanton St. Gallen: Erstellung des Campus Platztor der Universität St.Gallen

  • JA

    62.9%

    51'278 Stimmen

  • NEIN

    37.1%

    30'232 Stimmen

Erleichterte Reaktionen

Ihm sei ein riesen Felsen vom Herz gefallen, kommentierte der St. Galler Bildungsdirektor Stefan Kölliker die deutliche Zustimmung. Die Universität St. Gallen teilte mit, sie danke der Bevölkerung herzlich für diesen Entscheid und das damit verbundene Vertrauen. Mit dieser Erweiterung werde der dringend benötigte Raum für die Studierenden geschaffen und der Bildungs- und Wirtschaftsstandort Ostschweiz gestärkt.

Der heutige HSG-Campus auf dem Rosenberg ist für rund 5000 Studierende ausgelegt. Aktuell sind aber rund 8600 Studierende eingeschrieben. Der mangelnde Platz ist seit Jahren ein Problem für die Universität. Mit einem neuen Campus am Platztor, am Rand der St. Galler Altstadt, soll ab 2027 zusätzlicher Platz für rund 3000 Studierende geschaffen werden.

Gegen die Abstimmungsvorlage gab es nur wenig Widerstand, auch wenn die HSG wegen der Spesenaffäre im Vorfeld polarisierte. Die Stimmbeteiligung war mit 26 Prozent sehr tief.

Luftbild des Areals am Platztor
Legende: Am Platztor in St.Gallen soll der Campus gebaut werden. Kanton St. Gallen

Nebst dieser Vorlage wurde im Kanton St. Gallen an diesem Abstimmungssonntag auch über den Bau des Klanghauses Toggenburg abgestimmt.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?