Zum Inhalt springen

Abstimmung Olma-Deckel Deutliches Zeichen der Stadt St. Gallen

An dieser Stelle soll die Autobahn überdacht werden
Legende: Nachdem Ja aus der Stadt St. Gallen können die Olma-Messen die Autobahn beim Rosenbergtunnel überdachen. ZVG Olma Messen
  • Die Olma-Messen können den Bau einer neuen Halle auf dem Dach der Stadtautobahn weiterverfolgen.
  • Die Stadt St. Galler Stimmbürgerinnen und Stimmbürger haben dem 18-Millionen-Kredit mit 71,9 Prozent Ja-Stimmenanteil zugestimmt.
  • Die Stimmbeteiligung lag bei 57,2 Prozent.

Sämtliche Parteien, das Stadtparlament und der Stadtrat hatten die Vorlage unterstützt. Der St. Galler Kantonsrat hatte bereits im vergangenen Jahr Ja gesagt zum Kantonsbeitrag von 12 Millionen Franken. Die Gesamtkosten der Autobahnüberdachung mit neuer Halle belaufen sich auf 160 Millionen Franken.

Man sieht, dass die Stadt St. Gallen eine Olma-Stadt ist und die Bevölkerung hinter der Olma steht.
Autor: Raphael WidmerPräsident CVP Stadt St. Gallen

Die Finanzierung ist laut Olma-Direktor Nicolo Paganini gesichert, die Banken hätten die Kredite zugesichert. Noch in diesem Jahr wollen die Olma-Messen die Baubewilligung für die Überdachung der Autobahn einholen. Gleichzeitig soll bis Ende Jahr das Siegerprojekt für die neue Halle feststehen. Ziel sei es, sagt Paganini, dass mit dem Bau der neuen Halle 2024 angefangen werden könne.