Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Beat Heft erhält seine Goldmedaille abspielen. Laufzeit 05:23 Minuten.
Aus Regionaljournal Ostschweiz vom 29.06.2019.
Inhalt

Appenzeller Bobfahrer Olympiasieger jetzt mit Goldmedaille

An den Olympischen Winterspielen 2014 im russischen Sotschi fuhr Beat Hefti im Zweierbob zusammen mit seinem Bremser Alex Baumann auf den 2. Platz und gewann hinter dem Russen Alexander Subkow die Silbermedaille. Doch wie sich später herausstellte, war der Russe gedopt und wurde deswegen disqualifiziert.

Als ich die Goldmedaillen sah, kamen in mir grosse Emotionen hoch.
Autor: Beat HeftiBob-Olympiasieger 2014

Das Olympische Komitee und auch der internationale Sportgerichtshof CAS in Lausanne entschieden, dass Subkow seine Goldmedaille zurückgeben müsse und diese den Schweizern zustehe. Der Russe weigerte sich aber bis heute, sein Olympiagold abzutreten.

Fest für die Goldmedaille
Legende: SRF

Doch nun durften Beat Hefti und Alex Baumann im Rahmen einer Feier im appenzellischen Schwellbrunn aus den Händen von Swiss Olympic-Präsident Jürg Stahl doch noch die ihnen zustehende Goldmedaille entgegennehmen.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?