Zum Inhalt springen

Archäologie Thurgau Erbschaft ermöglicht neue Hügelforschung

  • Im Oktober 2015 entdeckten Forscher vor Altnau im Bodensee in etwa fünf Meter Tiefe mehrere Steinhügel.
  • In der Folge wurde die Erforschung vorgenommen. Allerdings brachte diese keine konkreten Ergebnisse.
  • Eine Erbschaft brachte der Thurgauer Kantonsarchäologie nun über drei Millionen Franken ein.
  • Ein Teil dieses Geldes soll für die Weiterführung dieser Forschungsarbeiten im Bodensee aufgewendet werden.
Taucher im trüben Wasser
Legende: Thurgauer Archäologen bei einem der Steinhügel im Bodensee zvg archäologie TG

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.