Bauen wie im Mittelalter

Im deutschen Messkirch bei Sigmaringen ist nun die mittelalterliche Baustelle für das Publikum offen. Zu sehen sind Handwerker, die mit Mitteln des Mittelalters eine Klosterstadt nach St. Galler Vorbild bauen.

Die Stadt wird nach dem berühmten Klosterplan von St. Gallen aus dem 9. Jahrhundert gebaut und zwar mit Mitteln und Handwerk des Mittelalters. So kommen etwa keine Traktoren sondern Ochsen zum Einsatz.

Entstehen sollen über 50 Gebäude und eine Kirche mit Platz für 2000 Menschen. Geschätzte Bauzeit: 40 Jahre. Die Vorlage zum Bauvorhaben kommt aus St. Gallen. Der St. Galler Klosterplan ist die früheste Darstellung eines Klosterbezirks aus dem Mittelalter.