Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Ostschweiz Bis zu 50 Stellen weg bei der Hartchrom in Steinach

Die Arbonia-Forster-Gruppe baut in ihrer Oberflächentechnologie-Sparte STI Hartchrom Stellen ab. Wegen der schwindenden Umsätze stehen am Standort Steinach 40 bis 50 Arbeitsplätze auf dem Spiel.

Mit dem voraussichtlichen Stellenabbau sollen die langfristige Existenz der STI und entsprechend Arbeitsplätze gesichert werden, schreibt AFG in einer Mitteilung am Mittwochabend.

Für die Klärung der konkreten Folgen und möglicher Alternativen wurde ein Konsultationsverfahren mit den Mitarbeitenden eröffnet.

Für den deutschen Standort Sternenfels werden ebenfalls Personalmassnahmen geprüft. Für die STI arbeiten weltweit 520 Mitarbeiter. Am Standort Steinach sind es 250.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen