Zum Inhalt springen
Inhalt

Bodensee-Arena Kreuzlingen Vertrag mit Fernsehen frühestens im März

SRF Event in der Bodenseearena
Legende: SRF hat in den letzten Jahren die Bodensee-Arena immer wieder für Events gemietet. (Bild: Landfrauenküche) SRF

Ausgangslage: Die Bodensee-Arena in Kreuzlingen plant einen langjährigen Mietvertrag mit Fernsehen SRF. Von 2019 bis 2027 jeweils von September bis Mai könnte SRF die Halle fix mieten. Der Vertrag dafür wollten die beiden Partner Ende 2017 unterzeichnen.

Entwicklung: Im Laufe des Jahres wurde nun bekannt, dass die Abstimmung über die No-Billag-Initiative im kommenden Jahr stattfinden wird. Bei dieser Abstimmung wird entschieden, ob weiterhin Radio-und Fernsehgebühren erhoben werden und damit auch, ob SRF weiter besteht oder nicht. Zu SRF gehört auch diese Webseite. Aus diesem Grund kann ein allfälliger Vertrag mit der Bodensee-Arena erst nach der Abstimmung unterschrieben werden.

Auswirkungen: Diese Verzögerung sei nicht gravierend, sagt der Verwaltungsratspräsident der Bodensee-Arena Matthias Mölleney. Die Verhandlungen würden trotzdem geführt. Sollte der Mieter SRF wegfallen, sei die Bodensee-Arena zumindest zweitweise auf zusätzliches Geld von der Stadt angeweisen, so Mölleney.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.