Boris Tschirky wird Präsident der St. Galler Gemeindepräsidenten

Die Vereinigung der St. Galler Gemeindepräsidentinnen und -präsidenten (VSGP) hat einen neuen Vorsitzenden: Boris Tschirky, Gemeindepräsident von Gaiserwald, wurde am Freitag zum Nachfolger von Beat Tinner gewählt.

Boris Tschirky Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Boris Tschirky ist Präsident der St. Galler Gemeindepräsidenten Mediapolis

Der 1965 geborene CVP-Politiker Tschirky erhielt an der Generalversammlung der VSGP in Pfäfers 40 von 61 Stimmen, wie die VSGP mitteilte. Er überflügelte damit seinen Gegenkandidaten, den Uzwiler Gemeindepräsidenten Lucas Keel.

Vom Lehrer zum Gemeindepräsidenten

Tschirky übernimmt das Präsidium vom Wartauer Gemeindepräsidenten und FDP-Kantonsrat Beat Tinner (44), der die Vereinigung während zwölf Jahren präsidierte. Boris Tschirky stammt aus Kriessern im Rheintal und ist seit 2013 Gemeindepräsident von Gaiserwald. Zuvor war er Direktor von St. Gallen-Bodensee Tourismus. Davor hatte er als Lehrer, Journalist und Leiter Standortmanagement im Amt für Wirtschaft des Kantons St. Gallen gearbeitet.