Zum Inhalt springen
Inhalt

Budget 2019 Kanton St. Gallen rechnet mit Überschuss

  • Das Budget 2019 sieht einen Ertragsüberschuss von 10,4 Millionen Franken vor.
  • Der Steuerfuss soll unverändert bei 115 Prozent bleiben.

Die Rechnung des Kantons St. Gallen wird in diesem Jahr wahrscheinlich besser abschliessen als budgetiert. Das sagte der Finanzdirektor Benedikt Würth an einer Medienkonferenz. Es könnte einen Gewinn von beinahe 79 Millionen Franken geben. Einer der Hauptgründe sei die Gewinnausschüttung der Nationalbank. Aber auch die Steuererträge seien höher als angenommen, und zwar vor allem, weil es gut 20 Millionen mehr aus der Gewinn und Kapitalsteuer gebe, so Würth vor den Medien.

Für das nächste Jahr budgetiert der Kanton St.Gallen noch mehr Steuereinnahmen. Das ist mit ein Grund dafür, dass der Kanton mit einem Ertragsüberschuss von 10,4 Millionen Franken rechnet.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.