Zum Inhalt springen

Header

Porträt Carmen Haag
Legende: Carmen Haag steigt ins parteiinterne Rennen um den Regierungsratssitz. zvg
Inhalt

Ostschweiz Carmen Haag will Thurgauer Regierungsrätin werden

Die CVP Thurgau präsentiert nur kurz nach dem Rücktritt von Regierungsrat Bernhard Koch eine erste Kandidatin: Die 44jährige Carmen Haag hat angekündigt, das Amt übernehmen zu wollen. Bald könnte auch ein zweiter Name bekannt werden.

Carmen Haag ist 44 Jahre alt und Fraktionspräsidentin im Thurgauer Kantonsparlament. Sie habe sich die Kandidatur lange überlegt, so Haag. Kochs Rücktritt sei ja nicht ganz überraschend gekommen.

Auch Norbert Senn, ehemaliger Gemeindeammann von Romanshorn, denkt über eine Kandidatur nach, wie er auf Anfrage sagte. Entschieden habe er sich allerdings noch nicht. So oder so scheint der CVP-Sitz in der Regierung unbestritten: SVP, SP, FDP und die GlP akzeptieren den Anspruch der CVP. Die Grünen, die BDP und die EDU überlegen sich eine Kandidatur, haben aber derzeit noch keine möglichen Kandidaten.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen