Zum Inhalt springen

Header

Michail Chodorkowski
Legende: Seit 2014 lebt Michail Chodorkowski mit seiner Familie in Rapperswil-Jona Keystone
Inhalt

Ostschweiz Chodorkowski darf bleiben

Letztes Jahr stellten der Bund und der Kanton St. Gallen dem ehemaligen Oligarchen Michail Chodorkowski eine Aufenthaltsbewilligung für ein Jahr aus. Diese wird nun um mindestens ein weiteres Jahr verlängert.

Die alte Aufenthaltsbewilligung Chodorkowskis wäre in diesen Wochen ausgelaufen. Das schreibt die Sonntagszeitung. Nun darf der Dissident für mindestens ein weiteres Jahr in Rapperswil-Jona bleiben. Dort hat er sich mit seiner Frau und den beiden Söhnen niedergelassen.

Audio
Jedes Gesuch wird gleich behandelt (22.2.2015)
01:20 min
abspielen. Laufzeit 1 Minute 20 Sekunden.

Das Gesuch von Michail Chodorkowski sei gleich behandelt worden wie alle anderen Gesuche, sagt der Generalsekretär des St. Galler Justizdepartements, Hans-Rudolf Arta. Mache sich ein Gesuchsteller nicht negativ bemerkbar und sei er nicht auf Sozialhilfe angewiesen, so werde die Aufenthaltsbewilligung so gut wie automatisch verlängert.

Beides ist bei Michail Chodorkowski nicht der Fall. Aktuell wird das Vermögen des ehemaligen Oligarchen auf mehrere 100 Millionen Dollar geschätzt. In Rapperswil-Jona wird er pauschal besteuert.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen