Zum Inhalt springen

Ostschweiz Das St. Galler Kinderfest findet nicht vor Pfingsten statt

Das Kinderfest gehört zu den beliebtesten Festveranstaltungen in der Stadt St. Gallen. Es findet nur alle drei Jahre statt. Entsprechend sorgfältig bereiten sich die Kinder auf das Fest vor. Der Durchführungstermin wird mit grosser Sorgfalt gewählt und mit ebenso grosser Regelmässigkeit verschoben.

Kinder in bunten Kleidern laufen durch die St. Galler Altstadt.
Legende: Das St. Galler Kinderfest soll erst nach Pfingsten stattfinden. Keystone

Wie die Stadt St. Gallen mitteilt, lassen die nasskalten Wetteraussichten der kommenden Tage eine Durchführung des Kinderfestes vor Pfingsten nicht zu. Als nächstmöglicher Termin hat die Stadt das Fest auf Mittwoch, 27. Mai, angesetzt. Bis am kommenden Freitag wird über die Durchführung entschieden.

Umzug durch die Stadt

Das Kinderfest findet seit 1824 alle drei Jahre statt. Dabei ziehen die Schulkinder in festlichen Gewändern durch die Stadt zum Festplatz auf den Rosenberg, um dort verschiedene Darbietungen aufzuführen. Gegen 30'000 Personen versammeln sich jeweils auf der grossen Wiese im Norden der Stadt.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.