Zum Inhalt springen

Header

Server
Legende: Durch die Fusion von VRSG und Abraxas entsteht der führende Anbieter von Informatiklösungen. zvg/vrsg
Inhalt

Fusion VRSG/Abraxas «Der IT-Wettbewerb wird sich verschärfen»

  • Die beiden St. Galler IT-Firmen Abraxas Informatik AG und VRSG wollen fusionieren. Beide Unternehmen gehören der öffentlichen Hand: Abraxas den Kantonen St. Gallen und Zürich, die VRSG rund 130 Aktionären, darunter viele Gemeinden.
  • Mit dem Zusammenschluss entsteht der führende Anbieter von Informatiklösungen für die öffentliche Hand in der Schweiz.
  • In der Vergangenheit war die Vergabepraxis kritisiert worden. Gemeinden hätten ihre Aufträge oft an die VRSG vergeben, statt sie auszuschreiben, wurde kritisiert.
  • Das St. Galler Unternehmen Abacus hat deshalb Klage gegen einzelne Gemeinden eingereicht.
  • Mit der Fusion von Abraxas und VRSG soll sich die Auftragsvergabe ändern, sagt der St. Galler Finanzdirektor Benedikt Würth gegenüber dem Wirtschaftsmagazin ECO des Schweizer Fernsehens.
  • Eine neu zu schaffende Plattform soll für gesetzeskonforme und diskriminierungsfreie Ausschreibungen sorgen, so Würth gegenüber ECO.
  • Würth rechnet damit, dass sich der Wettbewerb im öffentlichen IT-Bereich weiter verschärfen wird. Sich hier zu bewähren sei Aufgabe des Managements. Es sei keine Kernaufgabe der öffentlichen Hand, eine IT-Firma zu besitzen, so Würth weiter.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen