Dominique Gmür bekommt Ehrenpreis

Der Sankt Galler Sportpreis wird Anfang September verliehen. Bereits steht fest: Der Ehrenpreis geht an den sportlichen Leiter des St. Galler Handball-Clubs TSV St.Otmar, an Dominique Gmür.

Dominique Gmür Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Ehrenpreisträger Dominique Gmür, sportlicher Leiter des TSV St. Otmar. ZVG

Der Panathlon-Club St. Gallen, die IG Sport Stadt St. Gallen und die Stadt St. Gallen verleihen seit drei Jahren die «Sankt Galler Sport Preise». Neben dem Nachwuchs- und dem Aktiv-Preis wird auch der Sankt Galler Ehrenpreis verliehen. Der diesjährige Ehrenpreis geht an Dominik Gmür.

Der 63-jährige St.Galler Textilkaufmann ist seit 1967 beim St. Galler NLA-Handballclub TSV St. Otmar aktiv, zuerst als Junior und Spieler der ersten Mannschaft, dann als Trainer, Coach und sportlicher Leiter.

In der Kategorie Nachwuchssportler sind Dominik Bütikofer (Badminton), Carina Hildebrand (Judo) und die U17-Elite des TSV St. Otmar nominiert, in der Kategorie Sportler Christoph Heiniger (Badminton), Salomé Kora (Leichtathletik) und les papillons (Bühnengymnastik).