Staatsanwalt eingesetzt Ein St.Galler leitet Verfahren zum Verkauf der Therme Vals

Therme Vals Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Im März ist eine Strafanzeige gegen Unbekannt wegen des «Verkaufs der Therme Vals» eingegangen. Keystone

Im Kanton Graubünden führt ein ausserordentlicher Staatsanwalt das Verfahren über den Verkauf der Therme Vals an den Churer Immobilienunternehmer Remo Stoffel. Die Bündner Regierung hat Beat Fehr, Gruppenleiter beim Untersuchungsamt St. Gallen, damit betraut.

Grund für den ausserordentlichen Staatsanwalt ist ein Kapazitätsengpass bei der Staatsanwaltschaft Graubünden, wie es in einer Mitteilung heisst. Fehr ist langjähriger Untersuchungsrichter und Staatsanwalt im Kanton St. Gallen. Sein Mandat endet mit dem rechtskräftigen Abschluss des Strafverfahrens.